Spannender Tipp für TIR, KEM und Waldsassen!

Das Jugendmedienzentrum T1 erstellte Digitale Schnitzeljagden für bzw. in Tirschenreuth, Kemnath und Waldsassen. Familien, Touristen, Kleingruppen oder Einzelpersonen können die Städte in ca. zweistündigen Actionbounds von einer anderen Seite kennenlernen!

Hier weitere Informationen.

 

 

#jugendarbeithältzusammen

Informationen des Bayerischen Jugendrings (BJR) zum Thema Jugendarbeit und Corona findet ihr hier! Auf einer Sonderseite stellt der BJR Informationen, Handlungs-
empfehlungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) für die Jugendarbeit in Bayern bereit.

kopfhoch.de

Vieles hat geschlossen, aber die (Telefon-/online) Beratungsstelle kopfhoch.de für junge Menschen in der Oberpfalz bleibt erreichbar!

Jetzt auch mit dem Anti-Langeweile Guide !

Holt euch Anregungen und Tipps!



"Houst a Hirn" - Aktion

Handynutzung und Autofahren - "Houst a Hirn, lousd as Handy lieng!"
Mit dem Projekt und den dazugehören-
den Aktionen wollen die Kooperations-
partner die Bevölkerung und Verkehrsteilnehmer im Landkreis Tirschenreuth, insbesondere junge Menschen, über die Gefahren und Risiken bei einer Ablenkung von Handys im Straßenverkehr informieren und sensibilisieren.
Weitere Infos hier!

Surakaas

Quelle des Videos: YouTube (https://www.youtube.com/user/MedienzentrumT1)

Ein kurzes Theaterstück zum Nachdenken

Veranstaltungskalender der Jugendarbeit im Landkreis Tirschenreuth

 

Hier findet ihr Termine im Landkreis Tirschenreuth, hier könnt ihr auch eure Termine hinzufügen!

Jugendmedienzentrum T1

Quelle des Videos: YouTube (https://www.youtube.com/user/MedienzentrumT1)

 

 

 

kopfhoch.de

Online-Beratungsstelle für junge Menschen bis 21 Jahre aus der gesamten Oberpfalz. Wenn du Probleme hast oder Hilfe brauchst, beraten wir dich anonym und kostenlos.

Weitere Infos hier

Kinospot "Sag NEIN zu Crystal"

Ein überzeugendes "Nein" zu Drogen: Schüler der Realschule im Stiftland (Waldsassen) drehten einen Kinospot zur Drogenpräventionsinitiative NEED NO SPEED.

Hier könnt ihr euch den Kinospot in YouTube ansehen!

Kinospot

Hier könnt ihr den Kinospot "Cybermobbing hinterlässt Narben" in YouTube ansehen. 

Der Kinospot wurde von Schülerinnen der Mädchen-realschule Waldsassen produziert und hat einen Preis beim Oberpfälzer Jugendfilmfestival am 23.11.2013 gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!

Jugendmedienzentrum T1

Du interessierst dich für Medien? Dann informiere dich beim Jugendmedienzentrum T1 über Workshops, Seminare u.v.m.

Juleica

Beantrage hier deine Juleica und erfahre mehr über die zahlreichen Vergünstigungen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        

 

 

Archiv

Archiv

Am Samstag, 24. Juni 2017, findet der Kreisjugend- und Familientag statt. Veranstaltungsort ist dieses Jahr rund um das Rathaus Plößberg. Der...

Mehr Infos

Der Kreisjugendring Tirschenreuth veranstaltet im Rahmen seines Jahresprogramms ein Stadtgespräch mit dem Politikwissenschaftler Werner J. Patzelt zum...

Mehr Infos

Der Kreisjugendring Tirschenreuth lädt Kinder ab 6 Jahre am Mittwoch, 19. April 2017 (Osterferien), um 15:00 Uhr zum Besuch des Kinofilms "Sebastian...

Mehr Infos

Ein sehenswerter Wandkalender ist aus den Gewinnerbildern des Plakatwettbewerbs, den der Kreisjugendring im Sommer 2016 veranstaltete, entstanden....

Mehr Infos

Der Kreisjugendring Tirschenreuth schreibt den „Kreisjugendring-Preis“ für Toleranz und Demokratie im Jahr 2017 aus. Die Preise sind mit insgesamt...

Mehr Infos

Das "Netzwerk Inklusion Landkreis Tirschenreuth" startet im Herbst 2016 gemeinsam mit dem KJR Tirschenreuth und der VHS des Landkreises Tirschenreuth...

Mehr Infos

"Verehrt – Verfolgt – Vergessen“

Der Kreisjugendring Tirschenreuth und der FC Bayern Fanclub "Stiftland-Bazis" Schönkirch präsentierten die Wanderaus...

Mehr Infos

Der Kreisjugendring setzt seine erfolgreiche Bildervortragsreihe mit Studenten aus dem Landkreis Tirschenreuth fort, die über ihre Erfahrungen während...

Mehr Infos

Der Kreisjugendring Tirschenreuth lädt Kinder ab 6 Jahre am Mittwoch, 30.03.2016 (Osterferien), um 15:00 Uhr zum kostenlosen Besuch des Kinofilms...

Mehr Infos

Das Stadtgespräch mit dem Zeitzeugen Prof. Dr. Alexander Fried wurde großartig angenommen. Es kamen so viele Besucher, dass im Mitterteicher...

Mehr Infos