Ferienprogramm 2019

Die Anmeldungen für das Ferienprogramm laufen bereits: Wasserrutschenparadies Galaxy Erding, Freizeitpark Belantis, Badefreizeit in Pula (Kroatien) und ein Instawalk in Eger (Tschechien)!

Anmeldungen telefonisch, per Fax, per Mail oder persönlich möglich (Name u. vollständige Adresse, Geb.datum)

Hier weitere Informationen!

Ferienquiz

Der Kreisjugendring Tirschenreuth führt in diesem Jahr ein Ferienquiz durch, bei dem es drei hochwertige Preise zu gewinnen gibt:

1.  Preis: eBook-Reader
2. Preis: Bluetooth Lautsprecher
3. Preis: Instax Mini Sofortbildkamera

Weitere Infos und das Quiz zum Ausdrucken hier.

Viel Spaß beim Rätseln! 

Ferienpass

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Ferienpass des KJR! Er gilt ab 15.07.2019 bis 09.09.2019 und kostet 5,00 € (erhältlich bei den Gemeinden, Banken (hier meist vergünstigt) und beim KJR). Weitere Infos und die Vergünstigungen unter Ferienpass.

"Houst a Hirn" - Aktion

Handynutzung und Autofahren - "Houst a Hirn, lousd as Handy lieng!"
Mit dem Projekt und den dazugehören-
den Aktionen wollen die Kooperations-
partner die Bevölkerung und Verkehrsteilnehmer im Landkreis Tirschenreuth, insbesondere junge Menschen, über die Gefahren und Risiken bei einer Ablenkung von Handys im Straßenverkehr informieren und sensibilisieren.
Weitere Infos hier!

Surakaas

Quelle des Videos: YouTube (https://www.youtube.com/user/MedienzentrumT1)

Ein kurzes Theaterstück zum Nachdenken

Veranstaltungskalender der Jugendarbeit im Landkreis Tirschenreuth

 

Hier findet ihr Termine im Landkreis Tirschenreuth, hier könnt ihr auch eure Termine hinzufügen!

Jugendmedienzentrum T1

Quelle des Videos: YouTube (https://www.youtube.com/user/MedienzentrumT1)

 

 

 

 

kopfhoch.de

Online-Beratungsstelle für junge Menschen bis 21 Jahre aus der gesamten Oberpfalz. Wenn du Probleme hast oder Hilfe brauchst, beraten wir dich anonym und kostenlos.

Weitere Infos hier

Kinospot "Sag NEIN zu Crystal"

Ein überzeugendes "Nein" zu Drogen: Schüler der Realschule im Stiftland (Waldsassen) drehten einen Kinospot zur Drogenpräventionsinitiative NEED NO SPEED.

Hier könnt ihr euch den Kinospot in YouTube ansehen!

Kinospot

Hier könnt ihr den Kinospot "Cybermobbing hinterlässt Narben" in YouTube ansehen. 

Der Kinospot wurde von Schülerinnen der Mädchen-realschule Waldsassen produziert und hat einen Preis beim Oberpfälzer Jugendfilmfestival am 23.11.2013 gewonnen! Herzlichen Glückwunsch!

Jugendmedienzentrum T1

Du interessierst dich für Medien? Dann informiere dich beim T1 über Workshops, Seminare u.v.m.

Juleica

Beantrage hier deine Juleica und erfahre mehr über die zahlreichen Vergünstigungen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        

 

 

News

News

Aktiv für ein gemeinsames Europa

Vom 23. bis 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament.

Bei unserer Veranstaltung soll die Jugend zu Wort kommen. Fragen wie, „Was erwarten wir von Europa und wie sieht die Zukunft aus?“, „Ist die Jugend für oder gegen Europa?“, „Was ist positiv an Europa und was nicht?“, „Wo sollte nachgebessert werden?“ sollen im Dialog mit deutschen und tschechi-

schen Jugendlichen beantwortet werden. Die ausgearbeiteten Botschaften werden an die Verant-wortungsträger übergeben bzw. weitergeleitet.

Im Anschluss wird eine Diskussionsrunde zu unterschiedlichen Positionen zur Europäischen Union mit Europaabgeordneten, Kandidaten zur Europawahl, Politikern und der Öffentlichkeit stattfinden. Dazu ist die gesamte Bevölkerung herzlich eingeladen.

Bereits zugesagt haben MdEP Pavel Poc aus Tschechien (CSSD), MdEP a.D. Bernd Posselt (CSU), MdL Anna Tomann (B90 – Die Grünen), MdB Uli Grötsch (SPD), Christian Doleschal, Kandidat zur Europawahl (CSU), MdB Ulrich Lechte (FDP) und Lea Sedlmayr, Referentin für Europäische Jugendpolitik beim Bayerischen Jugendring.

Hinweis: Die Veranstaltung wird komplett mit Dolmetscher durchgeführt. Die Diskussion wird simultan übersetzt.

Anmeldung zum Nachmittagsteil beim KJR Tirschenreuth (09631/88-292 oder kjr (at) tirschenreuth.de).

Bei der Veranstaltung sind keine tschechischen Sprachkenntnisse erforderlich, da es einen Dol-metscher geben wird. Bitte beachtet, dass Foto- und Videoaufnahmen während der Veranstaltung gemacht werden könnten, die in den Medien, im Internet, in den sozialen Medien oder in Publikationen zur Berichterstattung genutzt werden können. Teilnahme, Essen und Getränke sind in den Workshops kostenfrei, Fahrtkostenerstattung kann über den KJR beantragt werden.

Veranstaltungsort: Mehrzweckhalle (Foyer), Badstraße 12, 95478 Kemnath

PROGRAMM:

Freitag, 10. Mai 2019 von 16.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Deutsch-Tschechischer Jugenddialog

16.00 Uhr:                       Begrüßung durch KJR Vorsitzenden Jürgen Preisinger
16.05 Uhr bis 16.30 Uhr: Europäische Union: Werte – Prinzipien – Ziele, Studiendirektor a. D.
                                       Friedrich Wölfl
16.30 Uhr bis 18.00 Uhr: Workshops Europa „Unsere Zukunft – Was wünschen wir uns?“
18.00 Uhr bis 18.15 Uhr:  „Ballons to Europe“ – wir senden unsere Wünsche und Botschaften symbolisch
                                       in die Länder Europas
18.15 Uhr bis 19.30 Uhr:  Abendessen

Diskussionsabend mit allen Teilnehmern, Politikern und der Öffentlichkeit

19.30 Uhr bis 22.00 Uhr: Übergabe der Botschaften und Wünsche mit anschließender Diskussions-
runde mit Europaabgeordneten und Politikern – Moderation: Jürgen Meyer (Radio Ramasuri) und Franziska Tauber (Demokratie leben)

Die Workshops werden von Lucie Valentová (Knoflik, e. V.) und Gabi Paetzolt (Jugendmedienzentrum T1) geleitet. Die Ergebnisse werden den Europaabgeordneten und Kandidaten mitgegeben.

Das Grenzüberschreitende Jugendmedienzentrum T1 begleitet das Projekt medial. Dazu wird es eine „Green-Screen-Box“ zu Europa geben.

Hier der Flyer zum Downloaden oder Ausdrucken