Du befindest dich hier: Kreisjugendring - KJR TIR - Vollversammlungen 

Infos

Infos

Dem Kreisjugendring Tirschenreuth gehören 27 Jugendverbände/-gemeinschaften an. Sie entsenden insgesamt 46 stimmberechtigte Delegierte zu den Vollversammlungen, die jeweils im Frühjahr und im Herbst eines jeden Jahres stattfinden. In den Vollversammlungen werden Probleme der Jugendarbeit besprochen, das Programm und der Haushalt des KJR beschlossen.  

 

Zur Frühjahrsvollversammlung 2019 lädt der Kreisjugendring Tirschenreuth am
Freitag, 12. April 2019, nach Kemnath (Foyer der Mehrzweckhalle) ab 19.00 Uhr ein.

Nähere Infos dazu in der Einladung!

In der Frühjahrsvollversammlung 2019 wird u.a. der Jahresbericht des Kreisjugendrings und des Jugendmedienzentrums T1 vorgestellt. Außerdem wird den Delegierten die Jahresrechnung 2018 und der Haushaltsplan 2019 zur Abstimmung vorgelegt. Weiterhin sollen die neuen Zuschussrichtlinien in der Jugendförderung beschlossen werden.

Der 1. Vorsitzende wird die Projekte des Kreisjugendrings zur Europawahl 2019, u.a. die PIN-Aktion "Ich bin ein Europäer!" und den Deutsch/Tschechischen Jugenddialog mit anschließender Diskussionsrunde am 10.05.2019 in Kemnath vorstellen. 

Als Gäste bei der Frühjahrsvollversammlung erwartet der KJR die Jugenddelegierten zur UN-Generalversammlung.

Seit 2005 hat Deutschland zwei Jugenddelegierte, die die deutsche Delegation zur Generalversammlung der Vereinten Nationen nach New York begleiten. Dort setzen sie sich für die Belange junger Menschen ein, indem sie den Diplomaten/innen als „Experten/innen in Sachen Jugendfragen“ die Sichtweise von Jugendlichen näher bringen.